Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt.

Lochplatten Kohlenstoffstahl

Die Blechgitter aus Kohlenstoffstahl (warmgewalzt und gebeizt) werden am häufigsten benutzt. Sie zeichnen sich durch ihre einfache Falt- und Tiefzieh-Herstellungstechnik (Direktkaltumformung) aus.

Lochplatten Rostfreier Stahl

Die AISI 304 Platten besitzen ausgezeichnete mechanische Eigenschaften und eine hohe Korrosionsbeständigkeit.

Die AISI 316 Stahlplatten zeichnen sich durch ihre chemische Zusammensetzung aus, die Molybdän enthält. Dadurch sind sie sogar gegen sehr ätzende Mittel widerstandfähig.

Lochplatten Abriebfester Stahl

Wir stellen kundenspezifische, gelochte Blechgitter aus abriebfesten Stählen her. Diese Gitter sind für Prozesse, die einem hohen Abrieb unterliegen, besonders geeignet. Sie zeichnen sich durch ihre hohe Härte,

Festigkeit und Resilienz aus.

Die Stähle des Typs HB 400 – 450 sind sehr elastisch und Widerstandsfähig. Dadurch lassen sie sich besonders gut falzen, biegen, bearbeiten und schweißen.

Die Stähle des Typs HB 500 sind sehr abriebfest und für die Behandlung von harten Mineralien und abrasiven Materialien besonders geeignet.

Die Stähle des Typs HB 550 kombinieren die besten Eigenschaften der Typen HB 500 und HB 600.

Die Stähle des Typs HB 600 sind die härtesten unter den marktüblichen abriebfesten Stählen.

Lochung mittels Wasserstrahl und Laser.

Lochplatten

Dank ihrer Abrieb- und Schlagfestigkeit werden diese Gitter vor allem für Vorsiebprozesse verwendet. Sie werden in den oberen Stufen des Siebs mittels Spannungsklauen oder Schrauben montiert.

Sie werden mit runden, viereckigen, rechteckigen oder sechseckigen Löchern geliefert. Die Löcher können geradlinig oder versetzt angeordnet sein.

In vielen Fällen werden diese Gitter auch mit einer Verstärkung, bestehend aus geschweißten viereckigen Rahmen, geliefert. Die auf diese Weise verstärkten flachen oder gebogenen Gitter werden vorwiegend in Trommeln eingesetzt.

 

Hergestellt aus:

Kohlenstoffstahl:
DD-11 y DD-12  (EN-10111)
S235 JR und S275 JR (EN-10025)
DC01 (EN-10130)

Rostfreiem Stahl:
AISI 304 und AISI 316 (EN 10088)

Verschleißfestem Stahl: 
HB 400 – 600